Neuigkeiten: Erster Prototpy bereit: Kontaktieren Sie uns per Mail hello@vitaal.fit oder direkt per Telefon unter: +41 44 586 88 34

Evidenz-basierte Trainingsinterventionen für ältere Menschen

Präsentation herunterladen

Was ist Vitaal?

VITAAL ist ein innovatives, umfassendes System für die geriatrische Rehabilitation. Es verwendet tragbare Sensoren und eine webbasierte Schnittstelle, um ein evidenzbasiertes motorisch-kognitives Training mit hoher Benutzerfreundlichkeit und schneller/barrierefreier Anwendung in der Klinik und zu Hause zu ermöglichen. Ein Beurteilungssystem zur Analyse des funktionellen Status mit einem einfach zu bedienenden Gangbeurteilungstool ist im Setup enthalten. Ein digitales webbasiertes Rehabilitationscockpit hilft als zentralisiertes Management im gesamten Prozess.

Komponenten

Klinisches Portal

  • Ganganalyse
  • personalisiertes Training
  • Fortschritt überwachen
  • Profil Management

Tragbare Sensoren

  • Trägheitsmessung
  • Einheiten (Acc, Gyro, Mag)
  • Dynamometer zur Überwachung von PFM-Kontraktionen
  • [Bluetooth Smart (R) connectivity]

Back-End-System

  • Management und Decision Support System (MDSS)

Web-basierte Exergames

  • Zielorientierte Exergames
  • Zweifachbenützung von Sensoren für Ganganalyse
  • Einfache Interaktionen und zugängliche Nutzeroberfläche

Was ist die Innovation?

VITAAL kombiniert auf effektive Weise ein einfach zu bedienendes System zur Durchführung personalisierter Trainingsinterventionen und ein Gangbeurteilungssystem mit dem Einsatz webbasierter Technologien zur Optimierung der Interventionen und zur Bereitstellung relevanter Daten im Rehabilitationsprozess.

System setup

image solution

Ziel-orientiertes Training

Effektives zielorientiertes Training für eine besser Gesundheit bei älteren Menschen

Gang-Analyse

Die innovative Lösung verwendet eine Ganganalyse für individuelle Trainingsinterventionen

Neuigkeiten

Das VITAAL-Projekt (AAL-2017-066) wird von der Europäischen Kommission im Rahmen des Active and Assisted Living Program und den Nationalen Finanzierungsagenturen von Portugal, Belgien und Schweiz.

finanziert.